...

Blog


...

Lars Lund

14 Sep 2021 09:08

Der Gartenteich im Februar

Der Februar ist der kälteste Monat des Jahres, daher kommt es oft zu starkem Frost kommen. Wenn der Gartenteich zu dieser Jahreszeit zufriert, kann sich das negativ auf die Fische ausüben. Durch verfaulte Pflanzenteile kommen giftige Gase ins Wasser, die nicht entweichen können.

In diesem Video geht es um ein paar einfache Tipps für ein Loch im Eis – auch bei minus 15 Grad – damit die Gase entweichen können.

 

Dieses Video ist auf dänisch, doch es gibt die Möglichkeit deutsche Untertitel einzustellen. Dafür öffnet man das Video auf YouTube und klickt in der unteren Menüleiste des Videos auf „Einstellungen”. Unter „Untertitel” und „Automatisch übersetzen” kann man die gewünschte Sprache einstellen.

Accepter venligst marketing-cookies for at se denne video.

Om Lars Lund

Dänischer Gartenexperte & Gartenjournalist

Lars beschäftigt sich seit vielen Jahren mit Gärten und Gewächshäusern. Lars hat diverse Bücher über Gewächshäuser veröffentlicht und an einer Reihe von Gartensendungen des dänischen Fernsehsenders „TV2 Fyn” teilgenommen. Lars ist ein wandelndes Gartenlexikon und kann jegliche Fragen zum Gartenbau beantworten - sowohl in Bezug auf grundlegende als auch kompliziertere Projekte.

Artikel dieses Experten

Erfahren Sie mehr Lars Lund