...

Blog


...

Lars Lund

13 Sep 2021 15:02

Insekten-Popcorn

Rasmus Leck Fischer hat ein Kochbuch geschrieben, das Rezepte mit Insekten als Zutaten enthält. In diesem Artikel geht es um ein ganz bestimmtes und interessantes Rezept – nämlich um Insekten-Popcorn. Viel Spaß beim Zubereiten und Ausprobieren! 

 

Zutaten:

  • 6 dl Wasser
  • 2 dl Tapiokamehl oder Reismehl
  • 1 TL Salz
  • 50g Mehlwürmer und andere Insekten
  • Neutrales Öl oder eine Fritteuse

 

Zutaten für das Gewürz:

  • 100 g getrocknete Karl-Johann-Pilze
  • 20 g Salz
  • 20 g Zwiebelpulver
  • 1 TL Essigpulver

Alle Zutaten werden vermischt und fein gemahlen und in einem luftdichten Behälter aufbewahrt.

 

Zubereitung des Popcorns:

Wasser und Tapiokamehl bzw. Reismehl verquirlen und mit Salz und einem Teelöffel des selbsthergestellten Gewürzes aufkochen. Mehlwürmer (und die anderen Insekten) hinzugeben und weiterrühren, damit die Masse nicht anbrennt. Sobald die Masse zäh und transparent ist, kann sie ausgerollt werden. 

Zwei Stücke Backpapier mit ein wenig Öl einfetten und die klebrige Masse dazwischen ca. 2mm dick ausrollen. Die Masse im Ofen bei 90 Grad vier Stunden trocknen lassen, bis sie hart ist wie Plastik. Das Backpapier löst sich erst, wenn die Masse trocken ist.

Eine Pfanne mit neutralem Öl auf 80 Grad erhitzen bzw. die Fritteuse einschalten und kleinere Stücke der Insektenchips einige Sekunden frittieren bis sie, ähnlich wie Popcorn, aufpoppen. Auf einem Küchenpapier abtropfen lassen und vor dem Servieren mit dem selbstgemachten Gewürz bestreuen.

Om Lars Lund

Dänischer Gartenexperte & Gartenjournalist

Lars beschäftigt sich seit vielen Jahren mit Gärten und Gewächshäusern. Lars hat diverse Bücher über Gewächshäuser veröffentlicht und an einer Reihe von Gartensendungen des dänischen Fernsehsenders „TV2 Fyn” teilgenommen. Lars ist ein wandelndes Gartenlexikon und kann jegliche Fragen zum Gartenbau beantworten - sowohl in Bezug auf grundlegende als auch kompliziertere Projekte.

Artikel dieses Experten

Erfahren Sie mehr Lars Lund