...

Blog


...

Lars Lund

14 Feb 2022 11:22

Südländische Atmosphäre im Gewächshaus

Holen Sie die Urlaubsatmosphäre direkt in Ihr Gewächshaus!

 

Von Lars Lund

l@rslund.dk

 

Wir lieben unsere Gewächshäuser und immer mehr Profile auf den sozialen Netzwerken zeigen stolz den Garten und das Gewächshaus. Viele verbinden dort den praktischen Anbau von Obst, Gemüse oder Kräutern mit Gemütlichkeit und Entspannung.

Eine Möglichkeit das Praktische mit dem Gemütlichen zu verbinden ist im Gewächshaus ein „grünes Dach“ aus Weinreben anzulegen. So ein „grünes Dach“ schafft eine südländische Atmosphäre, kann zu Ostern und Weihnachten festlich dekoriert werden und im Sommer entsteht Schatten und Schutz für andere Pflanzen im Gewächshaus. Auch Schling- und Kletterosen eignen sich für dieses besondere Dach - ein Dach, das je Jahreszeit das Aussehen ändert und neue Möglichkeiten bietet.

Im Winter kann so ein Dach sogar bei der Isolierung helfen, indem man Luftpolsterfolie daran befestigt und so die Fläche verkleinert und die Wärme auch an kalten Tagen im Inneren halten kann.

In dieser Videoanleitung zeige ich Ihnen, wie Sie ein solches Dach anlegen können. Alle Materialien gibt es im Baumarkt für relativ wenig Geld zu kaufen, und es bedarf keiner großen handwerklichen Fähigkeiten, um so ein ”grünes Dach selbst zu bauen.

 

Hier können Sie die Anleitung ansehen:

 

 

Dieses Video ist auf dänisch, doch es gibt die Möglichkeit deutsche Untertitel einzustellen. Dafür öffnet man das Video auf YouTube und klickt in der unteren Menüleiste des Videos auf „Einstellungen”. Unter „Untertitel” und „Automatisch übersetzen” kann man die gewünschte Sprache auswählen.

Om Lars Lund

Dänischer Gartenexperte & Gartenjournalist

Lars beschäftigt sich seit vielen Jahren mit Gärten und Gewächshäusern. Lars hat diverse Bücher über Gewächshäuser veröffentlicht und an einer Reihe von Gartensendungen des dänischen Fernsehsenders „TV2 Fyn” teilgenommen. Lars ist ein wandelndes Gartenlexikon und kann jegliche Fragen zum Gartenbau beantworten - sowohl in Bezug auf grundlegende als auch kompliziertere Projekte.

Artikel dieses Experten

Erfahren Sie mehr Lars Lund