...

Blog


...

Johanne Mosgaard

07 Dez 2023 13:54

Kohlsalat mit Rosenkohl, Mandarinen und Haselnüssen

 

Ein knuspriger und leckerer Kohlsalat voller Geschmack. Der Salat eignet sich wunderbar für Weihnachten. Denken Sie daran, den Rotkohl ein bisschen zu massieren, damit der Kohl den Geschmack der anderen Zutaten noch besser aufnehmen kann.

Beilage für 4-5 Personen

Zutaten:

  • 300 g Rosenkohl
  • 75 g Haselnüsse
  • 1/3 Rotkohl oder roten Spitzkohl
  • 1 kleiner Granatapfel
  • 3 Mandarinen
  • Olivenöl
  • Salz

 

Zubereitung:

Den Rosenkohl putzen und halbieren oder vierteln. Eine Pfanne mit etwas Öl erhitzen und den Rosenkohl bei starker Hitze andünsten, bis er leicht golden ist. Zum Schluss mit etwas Salz bestreuen, aus der Pfanne nehmen und beiseitestellen. Die Haselnüsse halbieren oder in Scheiben schneiden und ebenfalls einige Minuten in der heißen Pfanne rösten.

Den Strunk des Rotkohls entfernen und den Rotkohl sehr klein hacken - so fein wie möglich. Den fein gehackten Rotkohl mit den Fingern massieren. Dadurch wird der Salat feiner, der Geschmack kann besser durchdringen und der Kohl ist leichter verdaulich.

Den Granatapfel öffnen und die Kerne herausnehmen. Verwenden Sie eine Schüssel mit Wasser, damit der Saft nicht in der ganzen Küche verteilt wird. Die Mandarinen schälen und in kleine Stücke schneiden.

Zum Schluss werden der geröstete Rosenkohl, der Rotkohl, die Granatapfelkerne, die Mandarinen und die gerösteten Haselnüsse vermischt. Der Salat ist bereits sehr saftig, doch wenn Sie ein Dressing wünschen, empfehle ich eine Vinaigrette, vorzugsweise mit Zitrusfrüchten.

Om Johanne Mosgaard

Johanne Mosgaard entwickelt Rezepte und ist Kochbuchautorin von drei Büchern, die auf grünes Essen fokussieren. Johanne kocht nicht nur viel, sondern baut auch viel Gemüse in ihrem eigenen Garten an. Johanne betreibt die Webseite Englerod.dk und teilt viel Inspiration auf ihrem Instagram @Englerod.

Erfahren Sie mehr Johanne Mosgaard