...

Blog


...

Johanne Mosgaard

16 Apr 2024 11:30

Gefüllte Paprika mit mexikanisch inspirierter Füllung

Gefüllte Paprika mit vegetarischer Füllung aus Quinoa und Bohnen, inspiriert von der mexikanischen Küche. Als Beilage können Tortilla Chips und verschiedenen Dips, wie Salsa und Guacamole serviert werden.

Für 4 Personen

 

Zutaten:

  • 4 Paprikas
  • 2,5 dl Quinoa
  • 1 Zwiebel
  • 2-3 Knoblauchzehen
  • 250 g Champignons
  • 1 EL Olivenöl zum Braten
  • 2 TL Paprikagewürz, edelsüß
  • 1 TL Cayennepfeffer (nach Geschmack)
  • 1 TL gestoßener Koriander
  • 400 g gehackte Tomaten
  • 2 EL Tomatenmark
  • 240 g gekochte schwarze Bohnen (entspricht einer Dose ohne Flüssigkeit)
  • 100 g Mais aus der Dose
  • Olivenöl
  • Salz und frischgemahlener Pfeffer

 

Zum Servieren:

  • Creme Fraiche
  • 1-2 Avocados
  • Frischer Koriander
  • Salsa

Zubereitung:

Die Paprika längs halbieren und Kerngehäuse und Stängel entfernen. Aus den vier Paprikas entstehen insgesamt acht Hälften. Eine Auflaufform mit Olivenöl einfetten und die Paprikahälften in die Form legen.

Quinoa in einem Topf mit 5 dl leicht gesalzenem Wasser kochen. Etwa 13-15 Minuten kochen, bis die Körner „aufplatzten“. Zwiebel, Knoblauch und Champignons fein hacken. Eine Pfanne mit Öl erhitzen und die Zutaten anbraten. Paprikagewürz, Cayennepfeffer und gestoßenen Koriander hinzugeben. Danach die gehackten Tomaten und Tomatenmark hinzufügen. Bei niedriger bis mittlerer Hitze köcheln lassen, bis die Quinoa gar ist (in dieser Zeit die Beilagen vorbereiten). Die gekochte Quinoa, die schwarzen Bohnen und Mais hinzufügen. Das Ganze mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Paprikahälften mit der Füllung befüllen und im Ofen bei 200 Grad Warmluft etwa 20 Minuten backen. Die gebackenen und gefüllten Paprikaschoten mit einem Esslöffel Creme Fraiche, Avocadoscheiben, Salsa und frischem Koriander servieren.

Om Johanne Mosgaard

Johanne Mosgaard entwickelt Rezepte und ist Kochbuchautorin von drei Büchern, die auf grünes Essen fokussieren. Johanne kocht nicht nur viel, sondern baut auch viel Gemüse in ihrem eigenen Garten an. Johanne betreibt die Webseite Englerod.dk und teilt viel Inspiration auf ihrem Instagram @Englerod.

Erfahren Sie mehr Johanne Mosgaard