...

Blog


...

Drivhusklubben

08 Sep 2020 15:32

Schatten für Ihre Pflanzen

Die Sonne sorgt dafür, dass es im Gewächshaus sprießt und blüht. Doch die lebensspendenden gelben Strahlen können auch Tod und Folter für Ihre Pflanzen bedeuten. Man sollte also in der Lage sein, die Sonne im Sommer abzuschirmen.

 

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die Pflanzen vor der Sonne zu schützen. Zunächst stellt sich die Frage ob Ihr Gewächshaus Glas oder Stegdoppelplatten hat. Stegdoppelplatten dienen nämlich bereits in sich als Sonnenschutz, weshalb es in der Regel keinen zusätzlichen Bedarf für Schatten gibt. Wenn Ihr Gewächshaus allerdings aus Glas besteht und auch als Wintergarten genutzt wird, sollte man die Sonne und damit auch die Hitze zusätzlich abschirmen.

 

Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten, das Gewächshaus vor der Sonne zu schützen

 

Schattierungsnetz

 

 

 

Das Juliana Schattierungsnetz ist eine flexible Lösung, die es einfach macht, zu regulieren wie viel Sonnenlicht ins Gewächshaus fällt. Das Schattierungsnetz wird an Abstandshaltern befestigt, die leicht in den Profilen des Gewächshauses montiert werden können.

 

Schattierungspaste

 

Die Juliana Schattierungspaste wird mit einem Pinsel oder einem Farbroller auf der Außenseite des Gewächshauses aufgetragen. Die Schattierungspaste ist eine einfache und preiswerte Lösung, da sie bloß mit Wasser verdünnt und auf das Glas aufgetragen werden muss. Dafür muss die Paste abgewaschen werden, falls man den Sonnenschutz wieder entfernen möchte. Deshalb ist die Schattierungspaste weniger flexibel als z.B. das Schattierungsnetz.