...

Gewächshauskalender - Dezember

 

Der letzte Monat des Jahres bietet nur 28 Stunden Sonnenschein und eine Durchschnittstemperatur von 2,3 Grad. Die geringe Anzahl von Sonnenstunden bietet nicht genügend Licht für das Pflanzenwachstum. Daher ist es jetzt an der Zeit, das Gewächshaus gründlich zu reinigen.

 

   

Dezember im Gewächshaus

  • Nach einer Gewächshaussaison mit viel Leben, ist es jetzt Zeit für die große Winterreinigung. Waschen und spülen Sie das Gewächshaus (vorzugsweise mit einem Hochdruckreiniger), damit Sie alle Keime aus Ritzen und Spalten beseitigt kriegen.

  • Falls es im Dezember Schnee gibt, denken Sie daran, das Gewächshaus im Auge zu behalten. Stellen Sie sicher, dass nicht zu viel Schnee auf dem Gewächshaus liegt, der das Dach beschädigen könnte.

  • Lüften Sie Ihr Gewächshaus an klaren Tagen gut durch und nehmen Sie gleichzeitig Rücksicht auf die Blumen, die im Gewächshaus überwintern.
  • Beschneiden Sie die Weinreben - dies ist wichtig für den Ertrag des nächsten Jahres. Durch das Beschneiden kann das Ausbluten der Pflanze vollständig vermieden werden.

  • Leeren Sie den Wasserschlauch und stellen Sie den Außenhahn ganz ab, damit er nicht zufriert.

  • Die Vögel im Garten brauchen jeden Tag sowohl Futter als auch Wasser, besonders wenn es friert.

  • Leeren Sie alle Töpfe und Krüge und stellen Sie sie an einen trockenen Ort, damit sie nicht durch Frost beschädigt werden.

  • Generell sollten Sie in den dunklen Wintermonaten weder Topfpflanzen noch die im Garten überwinternden Pflanzen gießen.

Relevante Artikel in diesem Monat