...

Gewächshauskalender - Februar

Aufgaben im Februar

Der Kalender zeigt nun Februar und es gibt neue Aufgaben im Garten. Lassen Sie sich inspirieren, und finden Sie heraus was diesen Monat im Garten passiert.

 

 

Gartenbau

  • Wenn Sie zu denen gehören, die gerne Pflanzen anbauen, dann gibt es im Februar einige Möglichkeiten. Apfel, Spiräe, Ahorn, Rosskastanie, Goldflieder, Wildkirschen, Hasel, Birke, Erle und japanische Quitte sind nur einige Beispiele, die Sie nun pflanzen können.
  • Beim Beschneiden von Zweigen, sollten Sie beachten, dass die oberen Triebe zuerst herauskommen.
  • Im Februar ist es ebenfalls an der Zeit Chili und Paprika Samen zum Keimen zu bringen, da diese etwas mehr Zeit brauchen.

Saatgut

  • Jetzt sollten Sie auch die Keimfähigkeit des Saatguts der letzten Saison überprüfen. Dies tun Sie am besten, indem Sie die Samen auf ein feuchtes Papiertuch legen und es mit Klarsichtfolie abdecken. Lassen Sie die Samen ein paar Tage liegen. Sie werden sehen, dass die toten Samen zu verrotten beginnen, während die lebenden anschwellen und sich die Samenschalen in zwei Teile teilen.
  • Sie können jetzt auch Spinat, Dill, Radieschen und Rucola im Gewächshaus säen.
  • Ihre gekeimten Gemüses- und Blumensetzlinge, können nun vom Fensterbrett ins Gewächshaus umziehen.

Bäume und Büsche

  • Beschneiden Sie die Äste Ihrer Sträucher und Bäume. Wenn Pflanzen zu nahe beieinanderstehen, können sie sich gegenseitig schaden.
  • Die Blüten der Pfirsichbäume können nun mit einem sehr weichen Pinsel bestäubt werden.
  • Ihr Rosen können nun beschnitten werden.

Inspiration

  • Gießen Sie Ihre Topfpflanzen, aber nur, wenn die Oberfläche der Erde ausgetrocknet ist. Denken Sie daran immer noch nur wenig zu gießen.
  • Entfernen Sie bei Bedarf Schnee vom Dach des Gewächshauses, bevor es zu tauen beginnt und zu schwer für die Fenster wird.
  • Wenn Sie Schnee und Eis im Garten schaufeln, beachten Sie, dass Sie kein Salz in der Nähe des Rasens oder anderen Pflanzen streuen.
  • Erfreuen Sie die Vögel in Ihrem Garten, indem Sie täglich Wasser und Futter für sie bereitstellen.
  • Untersuchen Sie Ihre tropischen Früchte auf Blattlausbefall. Derzeit sind Blattläuse leicht zu erkennen. Kratzen Sie die Blattläuse gegebenfalls mit einem Messer von den Pflanzen.

Relevante Artikel in diesem Monat